[Video] Landingpages erstellen – schnell, einfach und günstig mit Conversion Ninja Online

In letzter Zeit habe ich massig viele Anfragen erhalten, ob ich ein günstiges Tool zur Erstellung von Landinpages kenne? Also ein Tool, bei dem man sich nicht die nächsten Wochen von Brot und Wasser ernähren muss, weil es so teuer ist 😉 Und ich habe mich für euch auf die Suche begeben und bin auf Conversion Ninja Online von Matthias Brandmüller gestoßen.

Conversion Ninja Online ist (wie der Name es schon sagt) ein Online-Tool, für das man keine eigene Webseite benötigt um Landinpages erstellen zu können. Das coole an Conversion Ninja Online ist, dass alle Seiten responsive sind –> sprich auch mit dem Handy aufgerufen werden können. Und damit ihr eine bessere Vorstellung davon habt, wie das ganze so abläuft, hab ich ein kleines Video für euch erstellt. Ihr werdet sehen: Es ist super einfach und geht schnell!

[green_box]Hier kannst du Conversion Ninja Online für nur 1 Euro testen (Klick)[/green_box]

Hinterlass deinen Senf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

24 comments

  • Super erklärt. Sogar meine Oma könnte das machen. Wer da nicht zuschlägt ist selber schuld.

  • Heisse Landingpages sind ja immer ein gefragtes Thema. Und Matze hat das ganz toll hingekriegt. Kinderleicht und in wenigen Minuten realisierbar.

  • Déjà-vu #1: Habe ein „Conversion Ninja“ Déjà-vu. Ein gutes altes Plugin, dass es auch bei Dir liebe Laura, nach Deinem DoubleOptin zum Nice Price gibt, nun für alle Technik- und WordPress-Honks als Top-Online-Service. Prima, warum bin ich nicht auf diese Idee gekommen. *lol* (darf man 2014 noch *lol* schreiben?)

    Déjà-vu #2: Kollege Matze Brandmüller taucht in 2014 wieder mit einem „normalen“ Internet Marketing-Produkt auf! Welcome back, Namensvetter. Seine alte Zielgruppe lässt ihn nicht los… 😀

  • Wir alle wissen, dass Matthias Brandmüller ein kluger Kopf mit vielen kreativen Ideen ist, aber das Angebot auf der Kaufseite wirkt leider verwirrend und unseriös.
    Man muss erst bezahlen und erfährt dann, wie lange man testen kann?
    Der Verkaufstext (mit dem Sternchen neben dem 1 Euro) liest sich übrigens so, dass man in jedem Fall 47 Euro zahlen muss und nicht nur 1 Euro.

    • Laura Geisbuesch

      Hallo Mirko,

      wenn du auf den Button klickst, siehst du genau wann die restlichen 46 Euro fällig wären.
      Du bekommst genau angezeigt, wann du was zu zahlen hast oder stornieren kannst.

      LG

  • Matthias Brandmüller

    @Mirko

    Hallo Mirko, es uns leid, wenn wir ich dich dadurch verwirrt haben.
    Jedoch wird der finale Preis auf der Webseite und auch dem Bestellformular
    insgesamt 5-mal genannt.

    Auf dem Bestellformular siehst Du dann noch zusätzlich wie lange du Conversion
    Ninja Online für einen Euro testen kannst.

    Hier mal ein Screenshot:
    http://screencast.com/t/1dpsDe3VXOUP

    Also wie Du siehst, gehen wir mit allen Preisen und auch mit dem Testzeitraum sehr offen um, denn wir wollen Menschen ja nicht nur kurzfristig begeistern, sondern langfristig als zufriedene Kunden gewinnen.

    Ich wünsche dir und allen die Conversion Ninja Online nutzen
    viel Erfolg und Spaß mit diesem Tool.

    Motivierende Grüße
    Matthias

  • Ja, mir kommt das auch etwas bekannt vor. Doch es funktioniert und erfüllt seinen Zweck.

    LG Eckhard

  • @Matthias – Danke für die ausführlichen Informationen und die nun erklärenden Antworten. Gerade weil der Endpreis mehrfach genannt ist und das Sternchen neben dem 1 Euro auf die 47 Euro verweist, vermittelt bei vielen Lesern vermutlich den Eindruck, es müsse in jedem Fall immer der volle Preis gezahlt werden.
    Durch die weiterführenden Auskünfte besteht nun Klarheit, vielen Dank.

  • Hallo Laura,

    super Video zu einem super Produkt. Ich kann den Convertion Ninja nur empfehlen.

    VG

  • Schönes informatives Video, Laura. Meine Frage ist jedoch wann nutzt man extern gehostete Landingpages? Macht doch nur Sinn wenn man den Traffic darauf über Facebook Anzeigen, Adwords usw. darauf leitet oder?

    Gruß
    Michi

  • Hallo Laura

    Wenn ich mich nicht irre benutzt Du auch Leadpages. Da Leadpages wesentlich teurer ist, die Frage: Genügt Conversion Ninja bzw. warum soll ich für Leadpages ein Vielfaches bezahlen?

    • Hallo Franz,

      für den Anfang genügt der Conversion Ninja.. Allerdings nutze ich Leadpages wesentlich lieber. Der Vorteil ist, dass du immer splitgetestete Vorlagen erhältst und auch Webinartemplates hast, Verkaufsseiten, Warenkorbseiten etc. Du kannst mit Leadpages auch Facebookleadseiten machen usw. Also der Umfang von Leadpages is wesentlich größer UND aber mein ausschlaggebender Grund sind die Conversionstarken Vorlagen.

      LG

  • Ich werde es heute direkt teste, eine blöde Frage. Wenn eine Xiji Flatrate am laufen ist, kann ich die noch umlenken auf eine andere Landingpage?

    • Hey Rigo,

      nee bei der Flatrate kannst du im Nachhinein nichts abändern. Die Kampagne läuft 4 Wochen so wie du sie eingestellt hast. Also alles am besten doppelt und 3fach prüfen 🙂

  • und bleibt die Landingpage auch bestehen, wenn man nicht „verlängert“ ?

  • __hallo Laura,

    habe conversion ninja bereits, nur noch nicht damit gearbeitet.

    Kann ich mit C, N. nur in Verbindung mit online-gestelltem Blog
    arbeiten, oder gibt es eine sog: Solo- Möglichkeit mit C. N.

    Zu Beginn ist alles eine Preisfrage.
    Wie siehst du die Möglichkeiten mit dem Tool von Klick-Tipp?
    Oder mit Plugin OptimizePress? Hier ist es eine Einmalzahlung.

    GLG Horst

    • Hallo Horst,

      um Conversion Ninja Online nutzen zu können, benötigst du keinen Blog. Kannst also solo arbeiten 😉
      Optimize Press ist ebenfalls eine super Lösung zum erstellen von Webseiten. Ich habe selber schon viele Seiten mit OP erstellt. Nachteil ist: Man muss sich erst einmal etwas durchfuchsen, bis man da durchblickt. Conversion Ninja Online ist wesentlich einfacher vom Handling.

      LG Laura

  • Hi Laura,

    zum Thema Leadpages: Welches Paket empfiehlst Du hier?

    Standard, Pro oder Enterprise?

    VG, Christian

    • Hallo Christian,

      das kommt darauf an 🙂 Ich persönlich hatte mich für die Pro Version entschieden, weil ich dadurch auch am Affiliate Programm teilnehmen kann und Leadpages bewerben kann. Wenn du allerdings nicht vorhast das Produkt zu bewerben, reicht meiner Meinung nach auch die Standard Version aus! Nachteil bei dieser Version ist allerdings ganz klar, dass die Splittest-Funktion nicht enthalten ist. Dadurch dass die Templates aber ohne hin vorher auf die Conversion überprüft und getestet werden, ist das aber nicht ganz soo dramatisch 😉

      LG Laura

  • Dankööö. 😉
    Vermutlich ist man mit Pro auf der sicheren Seite..
    Das Video das Du dazu gemacht hast war top.

    VG, Christian

  • Hallo liebe Laura,

    ich habe eine besondere Frage an Dich wegen dem Conversion Ninja von Ralf. Ich habe zwar die Anleitung davon in Form von Videos bekommen, aber bei der Einbindung für den HTML – Code vom Eintragungsformular von Klick Tipp gibt es leider Probleme beim Conversion Ninja. Welchen Code ich dafür bei Conversion Ninla einfügen muss und wie dies genau funktioniert. In dem Anleitungsvideo ist dies ein wenig unverständlich erklärt worden. Kannst Du mir bitte dabei behilflich sein, bevor ich auf Conversion Ninja ONLINE umstiegen müßte? Da ich ja den Conversion Ninja schon gekauft habe. Erbitte Dich um Hilfestellung. Danke für Deine Zeit.

    Mit besten Grüßen
    Heinz