Oh Schreck Google Hangouts on Air sind weg – Wie du trotz der Umstellung auf Youtube Live weiterhin die Funktionen von Hangouts on Air nutzt

Als ich neulich meine Online Maketerin Sandra Messer interviewen wollte, musste ich mit Schrecken feststellen, dass es meine heißgeliebten Google Hangouts on Air nicht mehr gibt *HEEELP*
 

Keinen Bock zu lesen? Teile einfach diesen Beitrag und du kannst dir das ganze in einem kurzen Video unter 2 Minuten anschauen 🙂


 

Auf die Schnelle habe ich dann nur herausgefunden, dass diese Funktion jetzt über Youtube Live läuft, aber da die liebe Sandra schon auf mich gewartet hat, habe ich mich entschlossen das Interview über Skype zu führen und mit Screenflow aufzuzeichnen.
 

So weit so gut, hätte ich bloß die richtigen Toneinstellungen vorgenommen, denn auf meiner Aufzeichnung war lediglich das was ich gesagt habe zu hören, aber nicht das was Sandra gesagt.. Und das ist natürlich eher suboptimal, wenn man jemanden interviewt und man diese Person dann nicht hört. Glücklicherweise hat Sandra mitgedacht und ebenfalls das Interview aufgezeichnet!
 

Naja, lange Rede kurzer Sinn: Ich musste mich dann mit Youtube Live auseinandersetzen!
 

Wird ja wohl nicht so schwer sein.. DACHTE ich zumindest 😀
 

Youtube Livestreaming

Youtube live

Denn um die Live-Streaming Funktion nutzen zu können muss ich laut der Google+ Hilfe irgendeinen Livestreaming-Encoder einrichten (hier die tolle Beschreibung: https://support.google.com/youtube/answer/2907883?hl=de&ref_topic=6136989)
 

Jut, gesagt getan! Habe mir dann also dieses Encoder-Teil runtergeladen um festzustellen, dass ich das Ding nicht verstehe und auch auf Youtube kein gescheites Tutorial dazu finde.
 

Voller Verzweiflung habe ich dann Ralf angerufen und gefragt, ob er mir diesen Youtube Live-Encoder-Quatsch erklären kann und er sagte nur: “Ich versteh das nicht”
 

Tolle Wurst! Wenn schon mein allwissender Online Marketing Daddy nicht weiter weiß, wie soll ich kleine Wurst dann damit zurecht kommen!? 😀
 

Voller Trauer (Goodbye my lover, Goodbye my friend…) habe ich mich dann auf die Suche nach einem alternativen Tool gemacht, mit dem ich meine Interviews zukünftig aufzeichnen kann. Aber bis auf https://zoom.us/ habe ich kein gescheiteres kostenloses Tool gefunden.
 

BIS, ja bis ich letzte Woche meinen Kollegen Dejan Novakovic interviewt habe, bei dem ich mich dann ausgeheult habe, wie traurig ich bin, dass es keine Hangouts on Air mehr gibt..
 

Glücklicherweise habe ich mich bei ihm ausgeheult, denn Dejan hat mir gesagt, dass man super simpel und mega easy DOCH NOCH Hangouts on Air veranstalten kann.
 

So ganz überzeugt war ich davon noch nicht, denn ich dachte dass er mir jetzt auch mit dem Encoder Quatsch um die Ecke kommt 😉
 

Aber Tatsache: Es funktioniert noch! UND das wichtigste ist, es ist MEGA EINFACH! Dejan I love you hahahaaaa (Spaß! Bevor hier noch Gerüchte in die Welt gesetzt werden… ;-))
 

Und wie das ganze funktioniert, zeige ich dir natürlich jetzt noch!
 

Hangouts on Air über Youtube Live erstellen

 

1. Schritt

Klicke in deinem Youtube Account oben rechts auf dein Profilbild und gehe zum “Creator Studio”

youtube-live-1

2. Schritt

Klicke auf Livestreaming und “Events”

youtube-live-2

3. Schritt

Gehe oben rechts auf “Neuer Livestream”

youtube-live-3

4. Schritt

Hinterlege wie zuvor auch die Informationen zu deinem Hangout on Air und Klicke auf “Livestreaming jetzt starten”

WICHTIG: Bei “Typ” musst du die Einstellung “Schnell” vornhemen, denn wenn du auf “Benutzerdefiniert” klickst, musst du mit dem Encoder dealen 😉

youtube-live-4

Und das war auch schon das Hexenwerk! Easy oder?
 

Der Rest bleibt wie gehabt und du kannst natürlich weitere Personen zu dem Hangout on Air hinzufügen.
 

Falls die Materie komplett neu für dich ist, schau dir doch hier einmal meinen Beitrag zu Google Hangouts on Air an.
 

Viele Grüße
Laura Geisbüsch
 

P.S.: Hast du bereits ein Hangout on Air veranstaltet? Hinterlass mir doch einen Kommentar! Ich freue mich sehr 🙂
 
 

In diesem Beitrag enthaltene Links:

Google Hangout on Air

Zoom us

 
 

Youtube live

Hinterlass deinen Senf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 comments

  • Liebe Laura, du sprichst mir aus der Seele. Schon Ende September wollte ich ganz easy – wie sonst auch – ein Hangout starten und sah mich in der gleichen Situation wie Du jetzt. Schade, dass es kein Bild von meinem erstarrten Blick auf den Bildschirm gibt als ich gelesen hatte, dass diese Funktion jetzt über Youtube läuft mit Encoder etc. grrrrrrr ….. Ich hab’s dann auch irgendwie hingekriegt …. aber es ist ein Segen, dass Du jetzt für alle die es noch nicht wissen, diese tolle Anleitung teilst. Übrigens: Ein Kurs, den Du mal angeboten hast zusammen mit Mara Stix hat mir den „gewissen Tritt“ verpasst und tolle Impulse gesetzt, dass ich endlich mit Webinaren und LiveTalks starte. Danke dafür nochmals an dieser Stelle. Alles Liebe Irmgard

  • Liebe Laura,

    sehr gut, da hast Du mir gleich wieder jede Menge Zeit und Nerven gespart 🙂 – Danke Dir – Liebe Grüße Martina

  • Hi Laura,

    jetzt müsste nur noch WebinarJam wieder vernünftige „einfache“ Einstellungen für Livestreams über Google bieten 😀

    Aber ich denke, dass die Jungs und Mädels schon dran sind.

    Vielen Dank für deine Anleitung. Konnte ich gleich mal meinen Teilnehmern an die Hand geben 😉

    LG
    Ralf
    #erfolgswolf