Laura’s Rückblick zum Internet-Marketing-Kongress 2013

Am Wochende vom 17. bis 18. Mai habe ich wieder am alljährlichen Internet-Maketing-Kongress in Berlin teilgenommen und es war super! Ich habe mit den erfolgreichsten Online-Marketern sprechen dürfen und habe sogar die Chance erhalten, mit den besten der Szene ein Interview zu halten. Diese Interviews werde ich in den kommenden Wochen exklusiv für euch veröffentlichen.
Für alle, die noch nie etwas vom Internet-Marketing-Kongress (kurz: IMK) gehört haben, möchte ich im nachfolgenden kurz erläutern, was genau dieser Kongress ist und warum es ein MUSS für jeden ist, der erfolgreich im Internet durchstarten möchte!

Was ist der Internet-Marketing-Kongress?

Der IMK ist eine 2-3 tägige Veranstaltung auf der die besten und größten Online-Marketer der deutschen Internet-Szene auftreten. Auf dem IMK erhaltet ihr wertvolle Tipps in Form von Vorträgen und Workshops von den Experten höchstpersönlich! Des Weiteren erhält man in den Pausen meist die Möglichkeit mit den Marketern persönlich zu sprechen und wann sind diese schon einmal zum Greifen nah?! 😉
Zusätzlich ist diese Veranstaltung ideal zum Networken und auch ich konnte viele hilfreiche Tipps von den zahlreichen Teilnehmer sammeln.

Traffic und Conversion

Beim diesjährigen IMK hat sich alles um das Thema „Traffic und Conversion“ gedreht. Unter Traffic versteht man den Zugriff auf eine Website. Und je öfter auf eure Seite zugegriffen wird, umso besser 😉 Conversion bezeichnet die Umwandlung des Status einer Person in einen anderen Status, sprich im Online-Business: die Umwandlung vom Interessenten, der auf eine Website zugegriffen hat, in einen Käufer!

Mein persönlicher Rückblick

So jetzt aber wie versprochen: mein Rückblick zum IMK 2013! Beim diesjährigen IMK wurde zunächst am 1. Tag das Wissen in Form von Vorträgen vermittelt und am darauf folgenden Tag in Workshops vertieft. Zu den Speakern (Sprechern) in diesem Jahr gehörten: Heiko Häusler, Gunnar Kessler, Kris Stelljes, Dirk-Michael Lambert, Daniel Dirks, Mario Wolosz, Ulrich Eckhardt und Pascal Feyh! Ebenfalls präsent waren Größen wie Matthias Brandmüller, Ralf Schmitz und Benedikt Ahlfeld! Jeder der sich bereits etwas über die Online-Marketing Branche informiert hat, ist mit Sicherheit bereits über den ein oder anderen Namen gestolpert.

In dem Vortrag und Workshop von Heiko Häusler konnte man alles über das neue Franchise-Konzept erfahren und wie man selber von diesem profitieren kann.

Gunnar Kessler stellte die 5 Schritte, die zum profitablen Online-Geschäft führen, vor und wie man bezahlten oder gratis Traffic generiert.

Noch mehr Insider Tipps zur Trafficgenerierung, insbesondere auch für Kleinunternehmer, vorgetragen von Daniel Dirks, durfte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen!

Wenn ihr schon immer wissen wolltet, wie die ultimative Verkaufsformel lautet, mit der ihr DIREKT Umsätze erzielen könnt, hätte euch das geballte Wissen von Kris Stelljes (der erst 24 Jahre jung und sehr erfolgreich ist) umgehauen!

Auch Dirk-Michael Lambert berichtete über Verkaufsstrategien im Internet und wie ihr durch unterbewusste Beeinflussung, mithilfe psychologischer Tricks, noch mehr Umsätze erzielen könnt.

Mario Wolosz, der Gründer des meiner Meinung nach besten Email-Marketing-Systems, nämlich Klick-Tipp, berichtete live über die Funktionen dieses Systems und wie ihr Email-Marketing automatisieren könnt. Ich hatte die Ehre Mario zum Thema Klick-Tipp interviewen zu können und möchte euch das Video natürlich nicht vorenthalten, was in den nächsten Tagen auf www.laurageisbuesch.com veröffentlicht wird.

Doch nicht nur im Umgang mit digitalen Produkten können die Techniken des Online-Marketings eingesetzt werden, sondern auch beim Verkauf von physischen Produkten im Internet, können die Taktiken eingesetzt werden. Wie das funktioniert und wie man innerhalb kürzester Zeit seinen Umsatz steigern kann, darüber berichtete Pascal Feyh in einem spannenden Gast-Beitrag.

Last but not least gewährte uns Ulrich Eckhardt einen Blick in die Zukunft. Er verdeutlichte die Wichtigkeit von Apps in der heutigen Zeit und stellte sein kommendes Projekt Gamification vor, bei dem Wissen spielerisch vermittelt wird und der User sich videospielähnlich von Level zu Level arbeiten muss.

Wie ihr seht, wurde eine Menge qualitativer Content an diesem Wochenende geboten und ich kann nur jedem, der erfolgreich im Internet sein möchte, raten beim nächsten IMK unbedingt teilzunehmen. Es gibt keine einfachere Art Kontakte zu knüpfen und vor allem von den Experten persönlich zu lernen!

Was mir besonders positiv aufgefallen ist, dass sich alle Teilnehmer auch gegenseitig helfen. Zum Beispiel waren eine Menge Leute von Ralf’s Magic Affiliate Club anwesend, mit denen ich mich am ersten Abend im Biergarten des Hotels austauschen konnte. Ebenfalls konnte ich in lockerer Runde von dem NLP Experten und Mentaltrainer Benedikt Ahlfeld eine Menge lernen (auch mit Ben durfte ich ein Interview führen, das ich euch nicht vorenthalten werde 😉 ).

Am Ende dieses super lehrreichen und spannenden Wochenendes lud mich Uli Eckhardt zum Grillen auf seinem Balkon ein und dort durfte ich mit den besten der Besten der Szene „abhängen“ und das Wochenende Revue passieren lassen!

IMK 2013

So und nun hoffe ich, auch euch nächstes Jahr beim Internet-Marketing-Kongress 2014 antreffen zu können! 🙂

Eure Laura Geisbuesch

P.S.: Verpasst nicht die Interviews, die ich in den nächsten Wochen auf meinem Blog für euch veröffentlichen werde!

Fordere jetzt meinen Newsletter an!!!


 

Hinterlass deinen Senf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments