Gastartikel von Emanuel Rodriguez: Mit Content Marketing mehr regionale Kunden gewinnen

Keinen Bock zu lesen? Komm ich lese dir den Beitrag vor!

In Marketingkreisen hört man immer wieder den Slogan „Content is King.“ Doch was bedeutet das eigentlich und welche Auswirkungen kann ein gezieltes Content Marketing für lokale Unternehmen haben? 

Content bezeichnet jegliche Inhalte, die ein Unternehmen zum Beispiel auf seiner Webseite oder seinem Blog veröffentlicht. 

Clever genutzt können diese Inhalte zum Beispiel für eine engere Kundenbindung sorgen oder Neukunden auf das Unternehmen aufmerksam machen. Doch bevor wir uns dem Content Marketing für lokale Unternehmen widmen, möchten wir erst einmal näher auf den Begriff Content Marketing an sich eingehen.

 

Was ist Content Marketing?

Content Marketing

Content Marketing betreibt Werbung mittels Inhalten mit Mehrwert. Bei dieser Form des Marketings geht es also nicht um leere Werbebotschaften, sondern vielmehr um wirklich informative Inhalte, die noch dazu auf die eigene Zielgruppe zugeschnitten worden sind. Erfolgreiches Content Marketing zeigt wissenswerte Hintergründe auf und regt im besten Fall zum Nachdenken an. Hierbei geht es also nicht in erster Linie darum, dass ein Unternehmen für sich wirbt, sondern sich vor allem als Experte auf seinem Gebiet positioniert. Es gilt das Vertrauen der Verbraucher oder Interessenten zu gewinnen, bevor man ihnen später etwas verkauft. Eine Content Marketing Strategie hat somit die langfristige und nicht unbedingt die unmittelbare Kundengewinnung als Ziel. Zudem kann cleveres Content Marketing dafür sorgen, dass das Ranking der Unternehmenswebseite dank des hochwertigen Inhalts bei den Suchmaschinen deutlich besser ausfällt.

Content Marketing wirkt sich positiv auf das Ranking in Google aus.

Ein höheres Ranking bedeutet natürlich auch, dass potentielle Kunden das Unternehmen einfacher finden und so schneller zu Bestandskunden werden können. Alles in allem handelt es sich also um eine recht subtile Art des Marketings, die auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden weitestgehend eingeht.

 

So funktioniert Content Marketing für lokale Unternehmen

Die Art und Weise wie Content Marketing funktioniert, unterscheidet sich zwischen den Branchen dabei kaum. Der lokale Betrieb kann seine Content Marketing Strategie zum Beispiel durch einen Blog umsetzen, bei dem er immer wieder aktuelle Informationen über das Unternehmen publiziert, Tipps aus der Branche gibt oder über spezielle Produkte oder Dienstleistungen informiert. Diese Inhalte sind für viele Verbraucher sehr interessant, sodass man sich dank einer korrekt ausgeführten Content Marketing Strategie schnell eine große Leserschaft sichern kann. Im Laufe der Zeit bauen diese Leser ein Vertrauensverhältnis und eine echte Beziehung zu dem Unternehmen auf. Ein lokaler Betrieb, dem der Kunde so sehr vertraut, wird er natürlich auch häufiger aufsuchen.

Vertrauen

Selbst Leser, die sich zunächst im Hintergrund gehalten haben, werden nach dem Studieren mehrerer Blog-Artikel, welche die neusten Trends aus der Branche vorstellen, einfach nicht widerstehen können und den Gang ins lokale Geschäft wagen. Die Inhalte beim Content Marketing sollten also Lust auf mehr machen, um den Kunden somit in den Betrieb zu leiten. Zudem besteht ein Vorteil beim Content Marketing auch darin, dass die Inhalte über die verschiedenen sozialen Netzwerke leicht geteilt werden können. Somit kann das Unternehmen ein noch größeres Zielpublikum erreichen, sodass möglichst viele Neukunden das Unternehmen kennenlernen. Alles in allem bringt erfolgreiches Content Marketing also die folgenden Vorteile für die lokalen Unternehmen mit sich:

 

  • Content Marketing ist eine günstige Form der Werbung
  • Eine Verbindung mit bestehenden und potentiellen Kunden kann hergestellt werden
  • Es entsteht eine persönliche Beziehung zum Kunden (das lokale Unternehmen ist nicht mehr nur irgendein Unternehmen)
  • Es kann in Echtzeit für aktuelle Events und Specials geworben werden
  • Mit Content Marketing auf die aktuellen Trends am Markt ganz einfach reagieren

 

Mehr über Emanuel Rodriguez:

Emanuel Rodriguez

In den letzten drei Jahren hat sich Emanuel Rodriguez unter anderem in den Bereichen Online Marketing, Webdesign, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media spezialisiert und unterstützt heute kleine und mittelständische Unternehmen dabei, online mehr Anfragen zu erhalten und mehr Kunden zu gewinnen.
Blog:
www.1clickmedia.de/blog

 

 

 

 

 

In diesem Beitrag enthaltene Links: 

Content Marketing von Wikipedia

Warum Contra positiv sein kann und Conversion ohne Traffic nicht geht von Laura Geisbüsch

 

 

Content Marketing

Hinterlass deinen Senf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 comments