Gastartikel vom digitalen Nomaden Alexander Marci: 7 Tools für ein automatisiertes Business (mehr Zeit für Sonne, Strand und Meer)

Ich blicke über den Holz-Schreibtisch durch das große alte Fenster, und durch die Palmen erkenne ich am Ende des Horizont das schimmernde Meer. Schon gut 3 Wochen wohne ich nun schon in der alten Finca in den Bergen von Las Palmas auf Gran Canaria.

alexander marci

Die spanische Mentalität hat mein Leben deutlich verlangsamt. Keine Termine, keine Meetings, keine Strategie-Sitzungen. Nachmittags sitze ich manchmal stundenlang in den kleinen verwinkelten Cafés und treffe mich mit Einheimischen, schaue ihnen genau zu, wie sie laut gestikulierend diskutieren, aber auch entspannt den Moment geniessen.
 

Was sich nicht verlangsamt hat, ist mein Unternehmen. Wenn ich die spanische Mentalität auch sehr schätze. Wenn Du ein Unternehmen aufbaust, sollte dies eher strukturiert sein wie ein Schweizer Uhrwerk. Automatisierte Prozesse werden angestoßen, Email- Serien verschickt, Videos und Produkte ausgeliefert, Support-Mitarbeiter bekommen Email-Anweisungen.
 
Nur ein Zahnrad in diesem Uhrwerk fehlt gänzlich.
 
Das bist Du.
 
Denn nur so kannst Du den Traum von Freiheit leben. Nur noch das tun, was Dir Spass macht, Deine Zeit mit den Menschen verbringen, die Du liebst und an dem Ort sein, von dem Du träumst.
 
In diesem Artikel geht es darum, wie Du ein Uhrmacher wirst, der die vielen kleinen Zahnräder in deinem Unternehmen ordnet. Dazu möchte ich Dir meine 7 wichtigsten Online-Tools vorstellen, mit denen ich mein komplettes Unternehmen automatisiert habe, und wie Du das auch ganz einfach machen kannst.
 

Nr 1: Automatisiere Deine Buchhaltung

 
Das Sammeln von Belegen für die Buchhaltung ist kein Spass und Du wirst in deinem Unternehmen viele davon sammeln.
 
Rechnungen von Email-Marketing-Software, Landingpage-Builder, Domains und Webhosting werden jeden Monat angeschwemmt…
 
Mit Getmyinvoices kannst du das Herunterladen von Quittungen ein für allemal automatisieren. Getmyinvoices schickt deine Rechnungen an Deinen Steuerberater oder Deine Buchhaltungssoftware.
 

 

Nr. 2: Automatisiere die täglichen Abläufe in Deinem Unternehmen

 
Es gibt hunderte kleine Aufgaben, die in Deinem Unternehmen jeden Tag anfallen. Das Problem dabei sind nicht die Aufgaben, sondern dass die meisten davon erledigt werden müssen, aber es sich für dich nicht lohnt, das selbst zu tun…
 
Dir fehlt dann die Zeit für die wirklich wichtigen Dinge, z.B. den Aufbau eines Verkaufsprozesses und die Neukundengewinnung. Die anderen Aufgaben solltest Du so schnell wie möglich delegieren. Solange Du dir noch keine Mitarbeiter leisten kannst, empfiehlt sich die folgenden Vorgehensweise:
 
Richte einen Automatisierungstag ein, an dem Du alle Aufgaben identifiziert, die Du den ganzen Tag über machst.
Nutze dann im zweiten Schritt die Software-Tools, die ich Dir im folgenden vorstelle, um möglichst viele dieser Aufgaben zu automatisieren.
 
Ich nutze vor allem das Tools ifttt.com (Abkürzung für: if this than that) , mit dem Du ganz einfache Wenn → Dann Beziehungen erstellen kannst.
 
Beispiel gefällig: Wenn ein Youtube-Video hochgeladen wird, bekommt mein Copywriter eine Mail, ob er dazu einen Artikel schreiben kann. Außerdem wird der Artikel automatisch schon in meinem Blog angelegt. Und es wird zusätzlich noch ein Post auf Facebook erstellt. Das alles läuft automatisch und im folgenden Video kannst Du sehen wie das funktioniert.
 

 

Nr. 3: Automatisiere Telefonanrufe

 
Ring, ring, ring. Es ist 10 Uhr morgens und mein Telefon klingelt. Ein befreundeter Online-Marketer ist am Telefon. Ich weiss genau, wenn ich jetzt rangehe, würde ich voll aus meinem Arbeitsflow rauskommen, und wenn ich nicht rangehe, werde ich die ganze Zeit daran denken, worum es wohl ging und den Fokus verlieren. Genau aus diesem Grund habe ich vor kurzem eine wichtige Sache geändert.
 
Ich schalte mein Handy erst am Nachmittag ein und morgens bleibt es einfach aus. Dadurch bin ich morgens viel konzentrierter. Damit kein Anruf verloren geht, werden meine Telefonate alle an ein Callcenter weitergeleitet, wo eine freundliche Stimme ans Telefon geht: „Hallo und herzlich willkommen im Büro von Alexander Marci. Was kann ich für Sie tun?“
 
Außerdem habe ich eine Reihe von Regeln festgelegt. Zum Beispiel gibt die „Assistentin“ im Notfall noch eine garantierte Methode heraus, wie man mich erreichen kann. Viele Anrufer werden direkt an den richtigen Ansprechpartner weitergeleitet. Angeboten werden solche Services durch Callcenter-Anbieter wie Calloffice und Ebuero. Kostenpunkt ab 1€ pro Anruf. Da Du weniger Unterbrechungen hast, wirst Du viel konzentrierter durcharbeiten können und im Endeffekt ist es nicht nur professioneller für Dich, sondern lohnt sich auch noch.
 
Es gibt sogar noch eine kostenlose Möglichkeit. Dafür kannst Du einfach die Mailbox benutzen oder Dir wie im Video beschrieben eine Nummer für Dein Business einrichten.
 

 

Nr. 4: Automatisiere Dein Wissen

 
Stell Dir mal vor: in 10 Jahren tippt jemand in die Googlesuche die Worte „Business automatisieren“ und klickt auf die Enter-Taste.
 
Die Chancen stehen vielleicht gar nicht so schlecht, dass er dann nach ein bisschen Rumklicken auf diesem Artikel hier landet. Wenn dazu noch ein Video existiert, wird er sich das vielleicht auch noch anschauen.
 
Ich finde diese Vorstellung spannend. Durch durchsuchbare Plattformen wie Google, Youtube, Itunes Podcasts oder ähnliches, werden deine Inhalte für die Ewigkeit festgehalten und können nach Jahren noch gefunden werden. Schon jetzt staune ich immer, wenn ich in die Statistiken von meinem Youtube Kanal schaue.
 
Gemessen an der Abspielzeit der Videos ist es quasi so, als würden 2 Klone von mir 24 Stunden lang ohne eine einzige Pause Vorträge halten, spannende Dinge erzählen, oder einfach nur einen Einblick in mein Leben gewähren.
 
Bedenke deshalb immer, wenn Du Content erstellst, dass du primär auf Plattformen setzt, die durchsuchbar sind und wo die Inhalte auch nach längerer Zeit immer noch konsumiert werden können.
 

Nr. 5 Automatisiere den Support

 
Ja, richtig. Auch einen Teil von Deinem Support kannst Du zu Beginn mit Deinem Unternehmen ganz einfach auslagern.
 
Wenn Du schon ein eigenes Produkt erstellt hast und es zum Beispiel über einen Zahlungsanbieter wie Digistore24 verkaufst, dann ist dieser kleine Trick hier Gold wert.
 
Der Support von Digistore übernimmt alle Supportanfragen zu Zahlungen und Rückbuchungen für Dich. Richte einfach eine automatische Antwort-Email-Weiterleitung ein, die Deine Support-Emails nach verschiedenen Signalwörtern untersucht, z.B. Zahlung, Digistore, Storno, Geld-zurück-Garantie. Nun leitest Du diese Mails einfach direkt automatisch an Digistore24.
 
Alternativ kannst Du auch eine automatische Antwort-Mail erstellen, wo beschrieben wird, dass alle Anfragen bezüglich Zahlungen und Rückbuchungen direkt an Digistore zu richten sind.
 

Nr 6. Automatisiere Deine Emails

 
Sicherlich hast Du schon oft gehört, dass Email-Marketing extrem wichtig ist für Deinen Business-Erfolg.
 
Ich finde Email-Marketing ist vor allem deshalb so effektiv, weil man es so gut automatisieren kann wie keine andere Marketing-Technik. Die Email-Marketing-Anbieter, z.B. Klicktipp haben sehr viele Möglichkeiten, Email-Serien zu erstellen, die deine Kunden monatelang mit passgenauen Informationen versorgen.
 
Diese sogenannten Email-Funnel solltest Du unbedingt von Anfang an erstellen, und immer wieder, wenn Du neuen Content oder neue Produkte hast, auch Deine Email- Serie erweitern.
 

Nr. 7. Automatisiere Facebook-Werbung

 
Eine der besten Möglichkeiten, um aktuell Besucher für Deine Webseite zu bekommen, ist Facebook.
 
Um Facebook-Anzeigen zu erstellen, solltest Du entweder sehr kreativ sein und gute Ideen haben, oder Du bist ausdauernd und testest solange verschiedene Anzeigen und Bilder gegeneinander, bis Du eine sehr gute Anzeige erstellt hast.
 
Aber auch dann musst Du weiterhin mindestens alle 3 Tage reinschauen, z.B. die Kommentare unter Deinen Adds kontrollieren, und ob die Klickpreise weiterhin in Ordnung sind.
 
Du kannst diese Aufgaben auch direkt an eine Agentur auslagern. Diese Agenturen nehmen meist einen Anteil von 15% bis 20% von Deinen Werbeausgaben und eine Einrichtungsgebühr.
 
Dann kümmern sie sich um das Schalten Deiner Anzeigen. Ich nutze beispielsweise die Agentur Taskwunder von dem Facebook-Marketer Jakob Hager dafür.
 
 
Mittlerweile sind die Strassen wie leergefegt hier neben der Finca in Las Palmas. Es ist Siesta-Zeit. Die Spanier sind schon ein entspanntes Volk, und von ihnen können wir viel lernen.

Ich hoffe, die Tools und Dienstleistungen aus diesem Artikel werden auch Dir helfen, ein Business aufzubauen, welches Dir viel Freiheit lässt.
 
Ich unterstütze Dich dabei gerne!
 
Wenn Du erfahren willst, wie Du direkt in 24 Stunden den Startschuss für Dein Business legen kannst, dann melde Dich bei unserem Online-Training an! Dort werden wir Dir zeigen, wie Du mit den richtigen Tools und Abkürzungen sehr schnell starten kannst.
 
Klicke hier und melde Dich sofort kostenlos an! (Klick)
 
Bis dann, Dein Alex!
 
 
In diesem Beitrag enthaltene Links

Getmyinvoices

Calloffice

eBuero

Digistore24

Klicktipp

Taskwunder

Kostenloses Webinar mit Alexander Marci
 
 

Design ohne Titel

Hinterlass deinen Senf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 comment

  • Klasse Beitrag und schöne Zusammenstellung =)

    Wir persönlich stehen zwar noch ganz am Anfang mit dem Aufbau eines Online-Business, dennoch finde ich die Tipps gerade den zur Automatisierung von E-Mails sehr hilfreich.

    Danke dafür =)