5 coole kostenlose Tools, die dir deinen Arbeitsalltag erleichtern werden

Keinen Bock zu lesen!? Komm‘ ich lese dir den Beitrag vor!


 

Ein Online Business ohne Investitionen funzt nicht, da sollten wir uns mittlerweile einig sein 😉 Aber das heißt noch lange nicht, dass kostenlose Tools nichts bringen. Im Gegenteil ich nutze viele kostenlose Tools, die mir mein Leben Tag für Tag erleichtern!

 

Wenn mein Daddy Ralf diesen Beitrag liest, wird er vermutlich schmunzeln, denn gegen einige Tools habe ich mich lange Zeit gewehrt. Warum? Ich dachte, die Betonung liegt auf “dachte”, dass sie nicht unbedingt notwendig sind und mir nicht wesentlich mehr Zeit einsparen werden.

 

Aber falsch gedacht 😀 Ralf ich gebe mich geschlagen: Du hattest wie (fast) immer recht 😀

 

Ich nutze mittlerweile alle Tools täglich und würde sie NIE MEHR missen wollen! Und genau aus diesem Grunde möchte ich heute meine Top 5 Gratis Tools vorstellen!

 

Also auf die Plätze fertig los!

 


Lastpass neu
 

Als ich vor mehr als 2 Jahren mit dem Online Marketing begonnen habe, habe ich mir ein hübsches Notizbuch gekauft… Ihr fragt euch nun sicherlich: Wofür ein Notizbuch?! 😀
 

Tja weil Laura all ihre Passwörter notieren wollte! Und das Notizbuch war nach kurzer Zeit auch schon prall gefüllt mit Benutzernamen und Passwörtern. Und wenn ich dann ein Passwort nachschlagen musste, habe ich mir auch einen Wolf gesucht und nicht allzu selten konnte ich im Nachhinein meine eigene Schrift nicht mehr lesen und musste meine Passwörter neu anfordern. SUPER NERVIG! SUPER ZEITRAUBEND!
 

Als ich dann mal zu Besuch bei Ralf war und das Notizbuch ausgepackt hatte, ist er fast vom Stuhl gefallen und mich gefragt ob ich noch in der Steinzeit leben würde 😀
Glücklicherweise hat er mich dann nämlich auf Lastpass gebracht!
 

LastPass ist ein Passwortmanager, der all eure Passwörter und Anmeldedaten speichert und diese automatisch wieder abruft. Ihr könnt dieses Tool kostenlos unter http://www.lastpass.com downloaden und euch bei LastPass registrieren. Sobald ihr dann auf einer Webseite euren Benutzernamen und euer Passwort eingebt, fragt euch LastPass, ob ihr dieses Passwort speichern möchtet. Und jetzt kommt der Clou:
 

Wenn ihr diese Webseite, bei der ihr die Daten hinterlegt habt, beim nächsten Mal aufruft, dann setzt Lastpass euer Anmeldedaten automatisch ein und alles was ihr noch tun müsst, ist auf den Login-Button klicken!
 

Hinterlegt ihr nun für alle Webseiten eure Anmeldedaten, spart ihr in Zukunft rischtisch, rischtisch viel Zeit ein 🙂
Goodbye Notizbuch, goodbye neues Passwort anfordern und Hello Zeitersparnis 🙂
 
 


Pocket neu
 

Ihr kennt das vielleicht auch!? Ihr müsst eigentlich gerade etwas fertig machen, aber gelangt durch Zufall auf einen spannenden Artikel, oder eine interessante Webseite und eigentlich dürftet ihr euch nun nicht damit ablenken?
 

Kein Problem, denn mit der Pocket-App könnt ihr diese Seiten mit einem Klick speichern und einfach später lesen! Ihr müsst weder eine URL kopieren, noch aufwendigerweise ein Lesezeichen oder sonst was setzen. Einfach auf den Pocket Button klicken und die Seite wird “für später” gespeichert.
 

Ich nutze dieses Tool gerne dafür, um Ideen zu sammeln, oder als Gedankenstütze.
 

In Pocket geht nix verloren und sobald ihr etwas Zeit habt, könnt ihr die von euch gespeicherten Seiten oder Artikel wieder aufrufen!
 
 


Jing
 

Jing ist ein kostenloses Screencapture-Tool von Techsmith. Unter Screencapture versteht man eine Bildschirmaufnahme. Mit Jing könnt ihr euren Bildschirm oder Teile eures Bildschirmes abfotografieren, bzw. kurze Screencapture Videos (bis 5 Minuten aufnehmen).
Ihr könnt also quasi Leuten zeigen, was ihr auf eurem Bildschirm seht 🙂
 

Das ist insbesondere hilfreich, wenn ihr ein technisches Problem habt und z.B. einen Support anschreiben müsst. Bilder sagen in der Tat manchmal mehr als 1000 Worte.
Bevor ihr anfangt das Problem in 2348992384 Worten zu beschreiben und im Nachhinein ist immer noch nicht ganz klar, was euer Problem ist, könnt ihr mit Jing einfach die Fehlermeldung abfotografieren, oder aber ein kurzes Video drehen und euer Problem mit wenigen Worten erklären. Ein weiteres cooles Extra ist, dass ihr die Screencaptures auch mit Notizen versehen könnt, Pfeile hinzufügen und Umrandungen einfügen könnt.
 

Das tolle ist, dass mit Screencast eure Bilder oder Videos sofort mit einem Klick zur Verfügung gestellt werden und direkt geteilt werden können.
Auch dieses Tool könnt ihr natürlich für Umme nutzen! 😉
 
 


Textexpander neu
 

Kommen wir nun zu dem Tool gegen das ich mich so lange gewehrt hab und nun doch tagtäglich nutze! An dieser Stelle noch einmal: DANKE Ralf, dass du so hartnäckig geblieben bist! 😀
 

Also, was ist Textexpander!? Mit diesem Tool könnt ihr Textbausteine, die ihr immer wieder nutzt und eingeben müsst (wie z.B. eure Signatur, eure E-Mailadresse, oder eure Bankdaten) mit einem Kürzel versehen und in Textexpander hinterlegen. Nachdem ihr das gemacht habt, müsst ihr künftig nur noch das Kürzel eingeben und simsalabim zaubert euch Textexpander den gesamten Textbaustein hin.
 

Hier mal ein Beispiel zur Verdeutlichung:
 

Wenn meine Signatur lautet…
 

Mit freundlichen Grüßen
Laura Geisbüsch

Geld verdienen im Internet!
http://www.laurageisbuesch.com

Folge mir auf:
Facebook: https://www.facebook.com/Laura.Geisbuesch
Twitter: https://twitter.com/LauraGeisbuesch
Meinem Blog: Blog: http://www.laurageisbuesch.com
Google Plus: http://plus.google.com/u/0/+LauraGeisbuesch1/
 

2. … und ich hinterlege diesen Textbaustein mit dem Kürzel “.signatur” in Textexpander
 

3. muss ich nur noch “.signatur” eingeben, damit meine lange ausführliche Signatur erscheint!
 

Ich habe mittlerweile Kürzel für meine Bankdaten, meine Signatur in Youtube, meine E-Mail-Signatur, meine E-Mailadresse und viele mehr hinterlegt!
 

Anfangs habe ich mir diese Textbausteine in einer Google Drive Datei abgespeichert gehabt und fand keine Notwendigkeit in Textexpander, aber als ich damit begonnen habe dieses Tool konsequent zu nutzen, musste ich mir eingestehen, dass es wirklich wesentlich zeitsparender ist mit den Kürzeln zu arbeiten, als mit einer Drive Datei und dem damit verbundenen Copy+Paste Vorgang.
 

Also 1:0 Ralf 🙂
 

Textexpander ist in der Demoversion auch völlig for free!
 

Teile diesen Beitrag und ich zeige dir in meinem Video Schritt für Schritt wie Textexpander genau funktioniert!


 
 


GoogleDrive neu
 

Noch so ein Tool, in dem ich vorher keine Notwendigkeit gesehen habe und mittlerweile nie wieder missen wollen würde!
 

Google Drive ist ein Google-Tool, das ihr nutzen könnt, wenn ihr eine Gmail-E-Mailadresse verwendet.
 
In Google Drive könnt ihr
 

Textdokumente
Tabellen
Präsentationen
Formulare
Mindmaps
und Zeichnungen

 

erstellen. Hört sich jetzt erst mal nicht so abgefahren an, oder!? Kann OpenOffice, oder Microsoft Office schließlich auch!
 

Ja, genau das habe ich damals auch gedacht, bis zu dem Tag an dem mein Laptop den Geist aufgegeben hat und ich mir ein neues kaufen musste…
 

… und schlimmer noch: ALLE meine auf dem alten Laptop gespeicherten Dateien WEG WAREN! Horror!
 

Und hätte ich damals bereits Google Drive genutzt, wäre mir das erspart geblieben, denn der entscheidende Vorteil dieses Tools ist, dass die Dokumente alle online gespeichert werden, sprich ich muss mich lediglich in meinem Google-Konto anmelden, egal von welchem PC auf dieser Welt, und habe Zugriff auf all meine Dokumente. Man ist also im Vergleich zu den anderen Office-Tools geräteunabhängig, weil die Dateien nicht mehr auf dem PC, sondern online gespeichert werden!
 

Ein weiteres cooles Feature ist, dass ich meine Dokumente an bestimmte Personen bzw. Gruppen freigeben kann und diese auch parallel bearbeitet werden können.
 

Zudem muss ich keine lästigen Anhänge mehr in E-Mails verschicken (die ich eh meistens vergesse anzuhängen und dann nochmal eine E-Mail hinterherschicken muss :-D), sondern kann einen Link zu meiner Google-Drive-Datei in meiner E-Mail einfügen. Der Empfänger muss dann lediglich auf den Link klicken und gelangt dann sofort zum Dokument.
 

So das wäre also meine Top 5 der kostenlosen Tools, auf die ich nie wieder verzichten würde! Nutzt ihr diese Tools bereits, oder habt ihr vor ein paar von diesen auszuprobieren?
 

Hinterlasst mir doch einen Kommentar! Ich würde mich mehr als freuen 🙂
 

Eure Laura
 

P.S.: Habt ihr weitere coole kostenlose Tools in petto, die ich mir einmal anschauen sollte!?
 
 

In diesem Beitrag enthaltene Links:
 

Lastpass Passwortmanager
Pocket Read it later
Jing von Techsmith
Textexpander
Google Drive

 
 

5 kostenlose Tools, die dir denn Arbeitsalltag erleichtern werden

Hinterlass deinen Senf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

27 comments

  • Hey Laura, toller Beitrag.
    Du warst nicht nur der einzige „Steinzeit-Marketer“, der seine Passwörter in einem netten, kleinen Notizbuch notierte… *haha* 😀

    Nach bereits wenigen Wochen, hatte ich das Büchlein schon zur Hälfte voll und dachte mir.. „mhm, da muss eine Alternative her“ insbesondere schon deshalb, das ich dieses Notizbuch nicht ständig auf Reisen mitnehmen mochte und so die Gefahr verringert wird, das es gestohlen oder verloren gehen würde. Schließlich wäre dies ja eine Katastrophe.. 😀

    Seit einigen Monaten nutze ich und mein Kollege LastPass und seitdem ist es viel bequemer und zeitsparender, sich in unzähligen Portalen einzuloggen. Dank sei hierbei der Auto-Formularausfüllung.

    Textexpander scheint ein echt super Tool zu sein. Vielen Dank für diesen wertvollen Tipp. Werde es mir mal genauer ansehen, genauso wie das Tool „Pocket“. Den man nimmt sich immer wieder vor, bestimmte Webseiten später zu lesen, die man interessant findet.. jedoch können diese aber leicht in Vergessenheit geraten, zumal auch die Übersicht flöten gehen kann, wenn man täglich 10 verschiedene Lesezeichen setzt. So geht es zumindest mir.. dann habe ich bisher einige spezielle Webseiten, in mein To-Do-Ist-Tool als Aufgabe eingepflegt, um diese nicht zu vergessen.

    Besten Gruß Tobi

  • Hi Laura,
    habe schon öfter von Lastpass gelesen , stell mir grad die Frage wie sicher so eine Variante ist? Muss man da bedenken haben? oder besteht die Möglichkeit das jemand auf einmal an alle Passwörter bekommt?

  • Hi Laura,
    habe schon öfter von Lastpass gelesen , stell mir grad die Frage wie sicher so eine Variante ist? Muss man da bedenken haben? oder besteht die Möglichkeit das jemand auf einmal an alle Passwörter kommt?

    • Laura Geisbuesch

      Hi Wesley,

      das Tool ist sicher. ABER ich bin der Meinung, wenn es tatsächlich jemand auf mich abgesehen hat, wird er mich so oder so gehackt bekommen, egal ob ich das Tool nutze oder nicht. es ist auf jeden Fall eine riesen Zeitersparnis. Von daher… 😉

      LG Laura

  • Hi Laura,

    super Beitrag. Danke! Kannte einige Tools noch nicht. Textexpander hört sich interessant an. Werde ich mir definitiv mal näher ansehen. Aber warum nutzt du das auch für deine Signatur in Youtube? Die kannst du doch schon vorgefertigt festlegen, sodass sie bei jedem neuen Video Upload automatisch gesetzt wird. (Kanal -> Standard Einstellungen für Video-Uploads)

    Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Ich finde was noch zur Liste definitiv dazu gehören müsste wäre ToDoIst oder ein anderes Tool für ToDoListen. To Do Listen haben meine Produktivität extrem erhöht. Das kann echt einen gewaltigen Unterschied machen. Welche Erfahrungen hast du mit To-Do-Listen gemacht?

    LG Christian

    • Laura Geisbuesch

      Hi Christian,

      ja fix hinterlegen könnte ich die auch 😀 Da gebe ich dir Recht! Sollte ich vllt. mal tun 😉

      ToDoIst werde ich mir mal anschauen, das kenne ich gar nicht. Danke für den Tipp!

      LG Laura

  • Hallo liebe Laura! Was würde ISCH ohne DISCH tun? ich bin dir so Dankbar für deine Tipps! Ich folge dir nicht, weil du meine Nachbarin bist sondern, weil du super Arbeit machst und so grandios die Probleme löst.
    Schöne Grüße aus MENDISCH, Elena. ( ich darf dich von meiner Nichte Ilona Brit… grüßen ).

    • Laura Geisbuesch

      Hallo Elena,

      Vielen lieben Dank, freut mich dass dir meine Tipps weiterhelfen 🙂 Ganz liebe Grüße an meine Ilona zurück!

      LG Laura

  • Hey Laura,

    kennst du schon Padlet? (https://de.padlet.com/)
    Damit kannst du ganz schnell Arbeitsgruppen auf einer gemeinsamen Arbeitsfläche werkeln lassen. Ich setze das z.B. in den Vorstellungsrunden bei den Lehrgängen in der IHK ein. Einfach prima! 🙂

    LG
    Ralf Robert #erfolgswolf Wenda 😉

  • Huhu Laura,
    ich nutze Dropbox ist um einiges schneller wie GoogleDrive und ich kann größere Mengen an Daten verschicken. Zudem hab ich mein Ordner auf dem Rechner und muss mich nirgend erst wieder einlocken.
    Ein weiterer klarer Vorteil gegenüber von GoogleDrive ich kann jeden Dateityp verwenden.
    Adminitrationsmöglichkeiten gibts auch genügend, so nutze ich DropBox mit meinen Mitarbeitern von meiner Online Gitarrenschule und auch für meine Bands und andere Geschäfte.

    Liebe Grüße Matze

    • Laura Geisbuesch

      Hi Matze,

      stimmt Dropbox ist ebenfalls ein cooles Tool! Ich persönlich nutze es (noch) nicht wirklich.Aber die Vorteile sind auf jeden Fall richtig 🙂

      LG

  • Hi Laura,

    find ich super, dass du mir den Beitrag einfach voliest! 😀

    Danke für die Info, von LastPass bin ich auch einfach nur begeistert & nutze nun auch etliche Programme dafür. Auf Textexpandern bin ich gespannt & selbst noch ein bisjen misstrauisch. Definitiv super Artikel! Weiter so Laura!

    Lg Danny

  • Die meisten Tools sind echt krass. Google Drive nutze ich auch. Das sind 15GB Business Daten die ich schon mal nicht sichern muss. Bei Tools wie Textexpander fürchte ich dass sie bei mir das Chaos eher noch vergrössern könnten. Lastpass verwende ich zwar auch, allerdings hat mich das Tool aber auch schon anderweitig zum Besten gehalten.

    • Laura Geisbuesch

      Hi Danny,
      vielen Dank!

      Probier Textexpander mal aus und versuche es eine Woche konsequent zu nutzen. Ich weiß es kostet am Anfang Überwindung, aber danach wirst du es zu schätzen wissen 🙂

      LG Laura

  • Hallo Laura,

    Danke für deine Auflistung. Das sind alles super hilfreiche Tools!

    Ich denke, dass man den Nutzen dieser Helferlein schnell unterschätzt, da man immer nur den einzelnen Arbeitsvorgang im Blick hat. Für eine einzige Email ist der Aufwand Textexpander einzurichten größer als die Signatur in die Email zu kopieren.

    Interessant wird es erst, wenn man die Zeitersparnis über einen Monat und mehr betrachtet.

    Ja, das mit den Passwörtern ist wirklich Hilfreich. Ich habe nichtmal ein Notizbuch dafür. Allerdings bin ich ein großer Fan des „Passwort vergessen“ Links.

    Was ich mir besonders zu Herzen nehmen werde ist der Einsatz von google Drive. Ich verwende derzeit noch das Office Paket von Microsoft und sichere meine Daten auf einem Stick.

    Ein Tool, welches ich auch mag ist feedly. Damit kannst du deine Lieblingsblogs abonieren und kriegst immer mit wenn ein neuer Artikel erscheint.

    Laura, ich wünsche dir ein tolles Wochenende und freue mich tierisch auf deine nächsten Beiträge.

    Viele Grüße
    Kim

    • Hallo Kim,

      ist feedly eine Online Version?

      Und kann ich mich da auch mit einem individuellem Passwort anmelden?
      Sehe dort nur die Zugänge über Google, Facebook oder andere soziale Netzwerke.

      Gruß Ulrich

      • Hallo Ulrich,
        also ich habe mich mit meinem Microsoft Konto angemeldet. Das hat für mich am besten gepasst, da ich ein Windows Phone habe und deshalb sowieso bei Microsoft registriert bin. Ich fürchte ohne Registrierung bei einem der dort aufgeführten Anbieter geht es nicht.
        Viele Grüße Kim

    • Laura Geisbuesch

      Hi Kim,

      vielen Dank!

      Ja genau das war bei mir auch das Problem! Wobei die Einrichtung von Textexpander auch in nur 10 min. erledigt war… Naja gut, dass ich mich doch dazu überwunden hatte 🙂

      Google Drive solltest du dir echt zulegen. Auch das war mir zunächst einmal lästig, aber mittlerweile geht es gar nicht mehr ohne 😀

      Stimmt Feedly ist auch ein cooles Tool! Wir sollten die Liste nach und nach ergänzen 😉

      Wünsche dir ein tolles WE!

      LG Laura

  • Hallo Laura,

    wollte mir gerade den textexpander runterladen und stellte dann fest das das nur eine 30 Tage Testversion ist die dort kostenfrei angeboten wird.
    Wäre somit kein kostenloses Tool. Gibt es dazu ne Alternative?

    Gruß Ulrich

  • Viele der Tools kenne ich noch nicht und für mich ist derzeit LastPass sehr sinnvoll, da ich wirklich ständig neue Passwörter anfordern muss. Ich ändere mein Hauptpasswort immer leicht ab und denke im ersten Moment, dass ich es mir bestimmt merken kann, aber meist ist es dann dann wieder eine Raterei. Anstatt mir eine ellenlange Excel-Tabelle für alle Webseiten zulegen, werde ich das Tool definitiv austesten. Google Drive kenne ich zwar, aber habe es bisher noch nicht genutzt, sondern ganz altmodisch noch viele Dateien auf DVD gespeichert. Aber wenn die mal verloren gehen, habe ich auch ein Problem. Von daher ist es eine ganz gute Erinnerung, das Ganze mal dauerhaft zu sichern.

  • Hallo Laura,
    klasse so stelle ich mir Hilfe vor. Ich bin ganz am Anfang von Online Marketing, habe aber schon ein Freebie .(betr. Hundeerziehung) Wie kann ich vorgehen, wenn ich z.Zt. keine Knete habe um coole Programme zu kaufen?
    Mit einem Blog bei WordPress?
    Wäre dankbar für einen oder drei Tipps! ha,ha
    Ich bin bei Deinem Papa auch Affiliat, aber bis jetzt noch keine Einnahmen. Irgendwas läuft falsch. Natürlich hatte ich nicht cloakt!!! Was hältst Du von trustwizz?
    LG Anfängeroma Ines (58)

  • Hallo Laura,

    vielen Dank für die vielen tollen Tools. Ich bin da ja echt noch eine Neandertalerin. Jetzt habe ich mir einige Tools geholt und mache mich die nächsten Tage daran, diese auszuprobieren.

    Deinen Schreibstil finde ich prima. Richtig herzerfrischend – und in deinem Alter darfst du durchaus auch so schreiben – es soll ja dir und uns Lesern Spaß machen.

    Herzliche Grüße
    Sabine

  • Hey Laura,
    wieder einmal kann ich gar nicht wegkommen von Deinen tollen Info’s. Ich denke immer, langsam müßte ich viel wissen rund um’s Geld verdienen im Internet“ da finde ich hier
    wieder einmal toll umsetzbare Artikel, die ich nicht missen möchte! Vielen Dank
    Grützi
    Uschi