4 gute Gründe regelmäßig an Online Marketing Veranstaltungen teilzunehmen

Vergangenen Donnerstag hat die Contra2017 in Düsseldorf stattgefunden, wo ich im letzten Jahr als einzige weibliche Speakerin auf der Bühne vertreten war, was mich mächtig stolz gemacht hat!
Contra Bühne
In diesem Jahr muss und will ich, aufgrund meiner Tochter Amalia, in Sachen Events ein wenig kürzer treten, habe es mir aber trotzdem nicht nehmen lassen zumindest für 2 Stunden zur Contra (Conversion und Traffickonferenz) zu gehen 🙂
 
Und ich muss sagen: Es hat verdammt gut getan! 🙂
 
Es war einfach nur mega cool meine Online Marketing Kollegen, teilweise Kunden, Interessenten und ja, mittlwerweile auch schon einige Freunde wiederzusehen!
 
Auch wenn es nur 2 Stunden waren, hat mich die Contra extrem beflügelt und mir ist wieder bewusst geworden, warum man gerade als “Online-Marketing-Nerd-der-nur-zu-Hause-vor-der-Kiste-sitzt” REGELMÄßIG an solchen Veranstaltungen teilnehmen sollte!
 
Und damit auch DU den Hintern hoch bekommst und dich zwischendurch einmal von der Kiste weg bewegst ;-), nenne ich dir im nachfolgenden 4 gute Gründe öfter an Online Marketing Veranstaltungen teilzunehmen:
 

Grund 1: Wissen (ist Macht!)

Ganz klar: Bei der Hülle und Fülle an Vorträgen auf Events, wie z.B. der Contra oder den Affilidays, lernst du eine ganze Menge um dein Business auf das nächste Level zu heben!
 
Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass du das gelernte auch tatsächlich umsetzt! Denn das Wissen alleine nutzt dir nix, wenn du es nicht anwendest!
 
Mein Tipp: Lass deine Notizen von Veranstaltungen nicht monatelang verstauben, sondern sortiere sie gleich im Anschluss an das Event und setze dir Deadlines bis wann du welche Tipps umgesetzt haben musst! Nur dann ist die Veranstaltung auch wirklich effektiv für dich und dein Business!
 
Ach und noch was.. Ich war mal auf einer Veranstaltung, die ich so gar nicht toll fand und bei der ich nur einen einzigen coolen Tipp mitnehmen konnte. Das hatte mich total geärgert und ich habe mich darüber beschwert!
 
Aber mein Daddy Ralf Schmitz hat mir damals folgendes gesagt: “Auch wenn du die Veranstaltung beschissen fandest, wenn dieser einzige Tipp dein Business voranbringt und pusht, hat sich die Veranstaltung doppelt und dreifach bezahlt gemacht”
 
Zuerst fand ich diese Aussage total doof 😀 Aber rückblickend muss ich mir wieder einmal eingestehen: Mein Dad hatte sowas von Recht!
 

Grund 2: Motivation
Rainer von Massenbach
Insbesondere wenn man von zu Hause arbeitet, kann es passieren, dass man die Motivation verliert und dass einem alles irgendwie auf einmal sinnlos vorkommt.. Dass man die Energie verliert und vielleicht auch ans Aufgeben denkt..
 
Wenn es dir so geht, ist es allerhöchste Eisenbahn für dich auf ein Event zu gehen!!!!!
 
Denn wie ich eingangs schon beschrieben habe, sind solche Veranstaltungen beflügelnd und motivieren einen ungemein an neuen Projekten zu arbeiten oder Projekte wieder aufzunehmen.
 
Mir persönlich geht es so, dass mich die Erfolgsgeschichten der Speaker auf der Bühne meist so touchen, dass ich danach umso motivierter bin meine Ziele in Angriff zu nehmen 🙂
 
Aber nicht nur die Speaker motivieren, auch die Teilnehmer der Veranstaltung untereinander motivieren einen enorm!
 
Nach den Affilidays zum Beispiel hat sich ein fester Kern gebildet, der sich heute noch in einer geschlossenen Gruppe regelmäßig unterstützt und hilft!
 
Und auch wenn du nicht an deinem Business zweifelst, kann ein Schub Motivation nie schaden 😉
 
Aber auch wie in Grund 1 schon beschrieben: Alle Motivation bringt nix, wenn man nach einer solchen Veranstaltung nichts TUT 😉
 
Grund 3: Networking

Manche gehen alleine aus diesem Grunde auf Online Marketing Events: Netzwerken! Wo sonst findet man schon so viele Online-Marketing-Verrückte auf einem Haufen wie auf solchen Events!? 😉
 
Solche Veranstaltungen sind ideal um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten, sich auszutauschen, Kooperationen zu schließen und Hilfestellung zu erhalten!
 
Auf diesen Events musst du nicht bei Adam und Eva ausholen und erklären, wie genau du dein Geld verdienst, denn dort sind Nerds wie du 😉
 
WICHTIG beim Netzwerken ist allerdings: Wenn du alleine in der Ecke stehst und an deiner Cola schlürfst, lernst du garantiert keine Leute kennen! Ergreif die Initiative und sprich deinen Sitzpartner an! Frag den Kerl am Buffet in der Schlage was er macht und falls du ein Raucher bist, nutze die Zeit vor der Tür, um mit anderen über dein Business zu sprechen!
Du wirst sehen, wie einfach es ist ins Gespräch zu kommen und wie cool es ist Kontakt zu Gleichgesinnten zu haben.
 
Bei mir sind aus diesen Gesprächen zum Teil echte Freundschaften entstanden und ich habe dank dieser Kontakte schon so manches Problem lösen können 🙂
 
Trau dich also und netzwerke was das Zeug hält! 3,2,1 GO!
 

Grund 4: Kooperationen
Said Shiripour
Auf Online Marketing Events sind die Speaker zum Greifen nah und dort hast du die Möglichkeit dich persönlich mit ihnen zu unterhalten und mögliche Kooperationen zu besprechen!
 
So ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht ist nämlich immer besser als eine E-Mail 😉
 
Ich frage die Speaker IMMER, ob sie neue Produkte haben, die ich bewerben könnte oder ob in der nächsten Zeit Launches anstehen 😉 Im besten Falle handele ich dann auch direkt einen Sonder-Deal für meine Liste aus hihi.
 
Aber auch um Affiliates für deine Produkte zu finden, sind Events ideal! Unterhalte dich mit Teilnehmern & Speakern, die sich in deiner Nische tummeln und frag sie ganz direkt, ob sie bereit wären dein Produkt zu promoten!
 
→ Dafür ist es natürlich extrem hilfreich, wenn du deine Zahlen, wie zum Beispiel deine Conversion, im Kopf hast!
 
Aber auch hier gilt wie bei Grund 3: Mund aufmachen! Am dicken Zeh spielen bringt dir nämlich keine Kooperationen 😉
 

Welche Online Marketing Events sind empfehlenswert?

affilidays
Ich werde oft gefragt, welche Veranstaltungen wirklich gut sind und auf welchen Events ich auftrete. Darum möchte ich im nachfolgenden, die Online Marketing Events auflisten, bei denen du garantiert jede Menge lernst & Netzwerkst bis zum Umfallen:
 
Die Affilidays (von Ralf Schmitz) → dort werde ich definitiv im Jahr 2018 auftreten

Die Contra (von Thomas Klußmann und Christoph Schreiber)

OMKO – Online Marketing Konferenz (von Joschi Haunsperger)

DOM-Kongress (von Ralf Robert Wenda)

Die Vertriebsoffensive (von Dirk Kreuter)
 
Natürlich gibt es darüber hinaus noch jeden Menge Events und Workshops, die auch nicht zu verachten sind! Und im Grunde genommen ist es egal, an welcher Veranstaltung du teilnimmst, denn die Hauptsache ist:
 
1. Du setzt das Gelernte in die Tat um!

2. Du stehst nicht Cola-schlürfend in der Ecke, sondern netzwerkst dir den Mund fusselig!

3. Du schließt Kooperationen

4. Du hast ganz viel Spaß und fährst super-hyper-mega motiviert nach Hause! 🙂

Sei kein Frosch und geh’ auf Events! Du wirst es garantiert nicht bereuen!
 
Deine Laura
 
P.S.: Welche ist deine Lieblings-Online-Marketing-Veranstaltung? Schreib es in die Kommentare! Ich bin gespannt 🙂
 
 
In diesem Beitrag enthaltene Links:

Die Affilidays (von Ralf Schmitz) → dort werde ich definitiv im Jahr 2018 auftreten

Die Contra (von Thomas Klußmann und Christoph Schreiber)

Die Vertriebsoffensive (von Dirk Kreuter)
 
 

affilidays

Hinterlass deinen Senf!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 comments

  • Ich verfolge die Affiliate Community schon seit 2012 und kenn deinen Blog von Anfang an. Schon irgendwie traurig, dass man sich noch nie persönlich getroffen hat. ABER: Hab mein Affilidays Ticket für nächtes Jahr! :DD 👍 Bei der Vertriebsoffensive war ein sehr gemischtes Publikum. Und die Inhalte kannte ich alle schon aus seinen Büchern, also eher weniger effektiv 🙁 Welche Veranstaltung empfiehlst du um möglichst viele Youtuber zu treffen?

    • Laura Geisbuesch

      Hey Basti,
      freut mich dass du ein Leser der ersten Stunde bist 🙂 Ist ja echt schade, dass wir uns noch nie live gesehen haben! Aber DANN auf jeden Fall auf den Affilidays 🙂

      Ehrlich gesagt kann ich dir jetzt speziell für Youtuber kein Event empfehlen (obwohl es bestimmt welche gibt).. Sorry :-/ LG Laura

  • Ich habe keine Lieblingsveranstaltung, da ich aufgrund meiner Taubheit nicht 100%ig an den Stoff herankomme, was auf der Bühne gesagt wird. Die Voraussetzungen zum Lippenlesen der Speaker auf der Bühne sind so erschwert, dass ich lieber das Gesagte im Text nachlesen möchte.

    Schade!

    Mir schwant da eine Lösung vor…

    VG Judith

  • Und natürlich möchtest du auch auf dem DOM-Kongress 2018 (dieses Mal vielleicht erst im Herbst 2018) auftreten!? 😉

    Du machst nen wirklich prima Job. (Na ja, wenn wir das, was mir machen, überhaupt Job nennen können :D)

    Ganz lieben Gruß aus der schwarz-gelbsten Stadt der Welt

  • Hey Laurraleimn,

    War echt cool, Dich mal wieder „live und in Farbe“ zu sehen….auch wenn es nur kurz war 😉

    Freu mich auf jeden Fall schon sehr auf unsere nächste Begegnung 🙂

    Lieben Gruß
    Michael